E-Commerce Barrierefrei

Barrierefreies und zukunftssicheres E-Commerce-Wissen für Ihre Webshops

Aktuell bereite ich eine interaktive Lernplattform vor, auf der Sie mehr über barrierefreie und mit dem kommenden Barrierefreiheitsstärkungsgesetz (BFSG) konforme Nutzungsmuster für Ihr E-Commerce-Projekt erfahren. Schauen Sie doch im Spätsommer 2024 nochmal vorbei oder lassen Sie sich per Newsletter über den Projektstart informieren:

Ja, ich möchte über den Start von „E-Commerce barrierefrei“ informiert werden

Für den Versand unserer Newsletter nutze ich rapidmail. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Beachten Sie bitte deren AGB und Datenschutzbestimmungen.

Neues aus dem Blog

Übergangsfristen für Onlineshops?

Wenn Sie Betreiber oder Betreiberin eines Onlineshops sind und sich bereits mit dem nahenden Barrierefreiheitsstärkungsgesetz auseinandergesetzt haben, ist Ihnen auf Ihren Recherche-Reisen womöglich …

Übersicht Markt­überwachungs­behörden BFSG

(Dieser Artikel wird stetig aktualisiert.) So genannte Marktüberwachungsbehörden werden sich um die Einhaltung der Barrierefreiheitsvorgaben kümmern, diese kontrollieren und im Falle von Verstößen …

Zuckerbrot und Peitsche

Kurz zum so genannten Karottenprinzip: Was den European Accessibility Act (das BFSG, Barrierefreiheitsstärkungsgesetz in Deutschland) von bisherigen, den öffentlichen Sektor betreffenden Regelungen …

Das BFSG und Dritt-Parteien-Inhalte

Skripte, die von extern eingebunden werden (Cookie-Banner-Dienste, Social-Media-Einbindungen, Video-Player-Einbettungen, Analyse-Dienste u. v. m.) sind aus dem modernen Web nicht mehr wegzudenken. …

Achtung bei schnellen Konformitäts­versprechungen

Während mit dem Barrierefreiheitsstärkungsgesetz (BFSG) zum ersten Mal auf gesamteuropäischer Ebene zumindest Teile des „privaten Sektors“ zur Web-Barrierefreiheit verpflichtet werden, ist das für …

Das „Warum“ jenseits gesetzlicher Pflichten

Dass Online-Shops barrierefreier(er) werden müssen wird, beginnend mit 2025, zu einer rechtlichen Verpflichtung, Stichwort Barrierefreiheitsstärkungsgesetz, BFSG. Aber sein E-Commerce-Projekt …

Marcus Herrmann

Hinter „E-Commerce Barrierefrei“ steht Marcus Herrmann, BIK BITV-Prüfer), freiberuflicher Webentwickler, Berater und zertifizierter Spezialist für Barrierefreiheit von Websites und Web-Apps (IAAP Web Accessibility Specialist). In der Vergangenheit durfte ich unter anderem den Berliner Verein Sozialhelden, das Deutsche Historische Museum, die USU GmbH und die ownCloud GmbH bei der Barrierefreiheit ihrer Projekte unterstützen.

Haben Sie Interesse an einer weiterführenden Beratung oder Zusammenarbeit in Ihren Webprojekten? Nehmen Sie hier Kontakt mit mir auf:

info@marcus-herrmann.com